Japanische Karei No Karaage Und Saba No Shioyaki Rezepte

Japanische Karei No Karaage Und Saba No Shioyaki Rezepte

Hier sind meine Lieblingsrezepte für japanischen Fisch, kare no karage und saba no shioyaki. “Kare no karage” bedeutet normalerweise “gebratener Plattfisch”. “Saba” bedeutet Makrele, “Shio” bedeutet normalerweise Salz und “Yaki” bedeutet gegrillt. Ich liebe es, Meeresfrüchte zu essen, besonders Fisch, aber ich mag es, wenn sie gegrillt oder gebraten werden.

Sie finden einen “Ryokan” (eine Einrichtung, die Speisen und Unterkünfte für Reisende serviert), die wir nach dem Snowboarden, das serviert wird, übernachtet haben gute Meeresfrüchte. Sie werden Ryokans finden, die Spezialitäten Ihrer Region servieren, und der Ort, an dem wir übernachtet haben, war einer von ihnen. Während des Essens aß ich zwei massive “kare no karage” und auch eine große Scheibe “saba no shioyaki” zusammen mit einer riesigen Schüssel Reis. Ich hätte andere Meeresfrüchte ausprobieren sollen, aber ich war viel zu vollständig, um einfach mehr zu essen.

Immer wenn wir nach Hause kamen, ging ich zum Lebensmittelgeschäft, um etwas Kare und Saba zu bestellen, und erlebte wieder ein ähnliches Abendessen. Aufgrund des Rezepts, das ich hatte, war ich in der Lage, die Gerichte ohne Probleme zu arrangieren. Wir aßen an zwei aufeinander folgenden Abenden die gleiche Art von Lebensmitteln und niemand beschwerte sich. Wahrscheinlich waren wir übermäßig begeistert von diesen Gerichten, die wir jeden Tag leicht zu uns nehmen können, und angesichts der Tatsache, dass ich jetzt, da ich dies schreibe, denke, dass ich dem Lebensmittelgeschäft heute Nachmittag einen schnellen Start geben könnte.

Hier sind die Rezepte, ich hoffe, Sie versuchen sie zu genießen.

Rezept für Kare No Karage (gebratener Plattfisch) (ideal für 2)

Komponenten:

Speiseöl

Zwei Kare-Fische

Salz und Pfeffer

Geschnittene Sudachi oder geschnittene Zitrone

ein / vier geriebener Daikon (Rettich)

Suppe

200 ml. dashi jiru

Drei Esslöffel Sojasauce

Ein paar Esslöffel Mirin

Vorbereitung:

Fische reinigen, Darm und verschiedene innere Organe herausnehmen, Seitenflossen entfernen, einen geraden Schlitz mit einem Messer direkt darunter in Scheiben schneiden Das Oberteil am Schwanz

Mehl mit Mehl bestreuen. Stellen Sie sicher, dass der Fisch gleichmäßig mit Mehl bedeckt ist. Entfernen Sie das überschüssige Mehl, indem Sie den Fisch vorsichtig auf die Arme schlagen.

Geben Sie Speiseöl in die Pfanne und erwärmen Sie es auf 170 Grad Celsius und kochen Sie es bis es braun ist.

Suppe:

Dashi Jiru, Sojasauce und Mirin in einen kleinen Topf geben und kochen.

Legen Sie den Fisch auf einen länglichen Teller und legen Sie das Daikon Oroshi zusammen mit dem Sudachi oder der Zitrone um den Aspekt.

Wenn Sie die Sauce nicht zubereiten möchten, können Sie Kare-Fisch zu sich nehmen mit Sojasauce oder einfach durch Streuen von Salz über den gebratenen Fisch.

Saba no shioyaki Rezept (für 2)

Komponente:

Zwei Saba (Makrele)

ein / 4 geriebener Daikon

Zwei Esslöffel Sojasauce

Salz

Zubereiten:

Fisch räumen und Darm entfernen, 50% einschneiden, mit Papiertüchern trocknen

Zeit durch Salzen mit Salz, das in kaltem Wasser geschmolzen ist

Braten Sie den Fisch, bis er schließlich eine milde braune Farbe hat.

Finde jedes Bit in einer einzelnen Platte.

Daikon-Saft mehr auspressen als Fisch.

Passt perfekt zu weißem Reis und ein paar Salaten.

Japanische Karei No Karaage Und Saba No Shioyaki Rezepte

Schreibe einen Kommentar