Süßigkeiten Und Desserts An Der Algarve **2020

Die Algarve ist bekannt für ihre Süßigkeiten und Desserts. Von Honigkuchen und Mandelkuchen bis hin zu Milchreis und Empanadilhas werden diese regelmäßigen Desserts Ihre Sinne erfreuen. Wenn Sie für Ihren nächsten Urlaub den ganzen Weg in diese Region Portugals fahren, sollten Sie auf jeden Fall einige der zahlreichen köstlichen Leckereien probieren, die dort hergestellt werden. Diese schmackhaften Desserts sind von der maurischen Vergangenheit der Region beeinflusst und werden bereits seit Generationen weitergegeben.

Dom Rodrigos

Dom Rodrigos ist ein herkömmliches Dessert, das aus Eiern, Zimt, Mandeln und Zucker hergestellt wird . Diese kleinen Kuchen sind wahre Ikonen der Algarve-Süßwaren und werden häufig mit regionalen Motiven verziert.

Queijinhos de Amêndoas

Queijinhos de amêndoas oder “kleine Mandelkäse” werden aus Eiern, Zucker und Zucker hergestellt Mandeln. Es ist wirklich ein einfaches Rezept, das Sie jederzeit in Betracht ziehen können. Dieses köstliche Dessert wird unter verschiedenen Stilen und Namen eingeführt und ist in einer Vielzahl von Restaurants erhältlich, von Cafés und Pubs bis hin zu wunderbaren Restaurants.

Empanadilhas

Oft als süß bezeichnet Empanadilhas ist ein köstliches Dessert, das in Teig gehüllt und perfekt frittiert ist. Sein Geschmack ist analog zu Süßkartoffeltorte. Das Rezept besteht aus Mehl, Kartoffelpüree, Ricotta mit Vollmilch, Salz, Zimt und Zucker.

Arroz Doce

Arroz Doce ist ein Muss für Weihnachtsereignisse. Dieser gewöhnliche Milchreis ist eine wunderbare Pflege, um jede Mahlzeit zu beenden. Es hat weißen Reis, Vollmilch, Zucker, Eier und frische Zitronenschale. Das Dessert ist normalerweise mit Zimt dekoriert.

Morgadinhos de Amêndoa

Morgadinhos de Amêndoa oder Mandelkuchen ist ein normales Dessert an der Algarve. Diese Süßigkeiten werden aus Marzipan, Mandelteig und Eiern hergestellt. Geben Sie ihnen die gewünschte Form und malen Sie sie mit den Farben der Mahlzeiten.

Filhós

Filhós oder portugiesische gebratene Donuts sind ein herkömmliches Weihnachtsdessert an der Algarve. Arten dieses Rezepts finden Sie im ganzen Land. Sie werden oft mit Mehl, Eiern, erfrischender Hefe, Zimt und Zucker hergestellt. Sie können auch Milch und Zitronenschale hinzufügen. Viele Haushalte stellen dieses Dessert ganz kugelförmig zusammen.

Queijo de Figo

Dieser geschmackvolle Deal wird mit all den neuen Feigen hergestellt, die sich reichlich aus der Algarve entwickeln. Trotz der Tatsache, dass sein Name normalerweise “Feigenkäse” bedeutet, wird dieses Rezept nicht einmal Käse enthalten. Um Queijo de Figo zusammenzustellen, benötigen Sie trockene Feigen, Mandeln, Zucker, Trinkwasser, Anissamen, Schokoladenpulver, Zimt und Zitronenschale. Diese sehr kleinen Kuchen ähneln kleinen Käserädern. Sie sind sehr einfach herzustellen und eine wunderbare Ergänzung des Tagesmenüs.

 

 

Schreibe einen Kommentar