Dessert Rezepte
Dessert Rezepte- Auf unserer Website finden Sie köstliche Rezepte.

Tiramisu: Wirklich Nicht Falsch, Es Ist Eigentlich Nicht Japanisch

0 9

Tiramisu: Wirklich Nicht Falsch, Es Ist Eigentlich Nicht Japanisch

Tiramisu wird aufgrund des Titels normalerweise als japanisches Gericht verwechselt und ist ein beliebtes italienisches Dessert.

Es kann aus abwechselnden Schichten hergestellt werden Savoiardi-Kekse (Ladyfingers in den USA), eingetaucht in Espresso und geschlagene Mischung aus Mascarpone (italienischer dreifacher Frischkäse) und Eigelb. Auf der Vorderseite oder in den Schichten wird Kakaopulver gesiebt, das wie eine Beilage dient und einen bitteren Geschmack bietet, um die Süße Ihrer Käsekombination zu stabilisieren. Dieses Rezept wurde für viele Arten von Kuchen, Pudding und auch anderen Desserts modifiziert.

Seine Herkunft ist Gegenstand von Diskussionen für verschiedene Männer und Frauen. Einige sagen, dass es eine Version aus dem Zuppa Inglese ist, ein geschichtetes Dessert, und das ist ein Gegenstück zur englischen Kleinigkeit. Fernando und Tina Raris sagten jedoch 2020, dass es erst vor kurzem entwickelt worden war. Für sie, obwohl reifere Rezepte anderer süßer Leckereien ähnlich wie die aus dem Tiramisu endeten, sollte es unbedingt mit dem hervorgehoben werden, was in Giuseppe Di Clementes Artikel von 1971 hervorgehoben wurde Treviso in einem Restaurant namens Le Beccherie von Francesca Valori, der Patentochter von Roberto Linguanotto, einem Konditor. Der Mädchentitel der Dame wurde als Tiramisu gemeldet. Andere Personen behaupten alternativ, dass sein Ursprung in Siena, Italien, lag.

Es gibt sogar einen Mythos, dass es absolut in einem italienischen Bordell entwickelt wurde, wobei sein vorläufiger Zweck derzeit ein Vitalitätsverstärker für ausgelaugte Kunden ist.

Leave A Reply

Your email address will not be published.